Swiss Life ernennt neuen CIO

Stefan Mächler, Chief Investment Officer der Swiss Life-Gruppe
Stefan Mächler, Chief Investment Officer der Swiss Life-Gruppe

Stefan Mächler wird per 1. September 2014 neuer Chief Investment Officer der Swiss Life-Gruppe und Mitglied der Konzernleitung.

21.05.2014, 09:47 Uhr

Redaktion: jf

Der 54-jährige, international erfahrene Anlagespezialist kommt von der Mobiliar, wo er in der Gruppenleitung für das Asset Management verantwortlich zeichnet. Stefan Mächler wird per 1. September 2014 die Nachfolge von Patrick Frost antreten, der per 1. Juli 2014 die Verantwortung als CEO der Swiss Life-Gruppe übernehmen wird.

Stefan Mächler, lic. iur. HSG, war 18 Jahre für die Credit Suisse Group in den Bereichen Kapitalmarkt und Asset Management tätig. Nach neun Jahren im Ausland und verschiedenen Stationen in Tokio, Osaka, Seoul und Frankfurt kehrte er Anfang 1999 in die Schweiz zurück und leitete als Managing Director den Bereich Sales & Marketing Europa und Schweiz der Credit Suisse Asset Management. Gleichzeitig war er die treibende Kraft bei der Gründung der börsenkotierten Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site AG, deren Verwaltungsratspräsident er bis 2005 war. Von 2005 bis 2009 war er bei der Deutschen Bank zuerst für die Betreuung von Family Offices in der Schweiz verantwortlich und in den letzten zwei Jahren CEO der Privatbank Rüd, Blass & Cie AG. Seit 2009 leitet Stefan Mächler als Mitglied der Gruppenleitung und Chief Investment Officer das Asset Management der Mobiliar.

Alle Artikel anzeigen