SimCorp verstärkt Geschäftsleitung

Christian Kromann, neuer Chief Operating Officer bei SimCorp.
Christian Kromann, neuer Chief Operating Officer bei SimCorp.

SimCorp hat Christian Kromann zum Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er wird für alle globalen Verkaufs- und Marketing-Aktivitäten verantwortlich sein.

10.06.2019, 14:14 Uhr

Redaktion: rem

Christian Kromann wird die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) bei SimCorp, einem weltweit agierenden Anbieter von Investmentmanagement-Lösungen mit Hauptsitz in Kopenhagen, am 1. August übernehmen. Gleichzeitig wird er auch die Geschäftsleitung verstärken. Kromann war zuletzt CEO von TIA Technology. Er verfügt über langjährige Erfahrung in globalen Führungspositionen in der Investmentmanagement-Industrie, unter anderem bei SunGard und FIS.

Die Geschäftsleitung von SimCorp setzt sich somit aus Klaus Holse (CEO), Michael Rosenvold (CFO), Georg Hetrodt (Chief Product Officer, CPO), und Christian Kromann (COO) zusammen.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung