Roman Przibylla wird Partner von CAT Financial Products

Roman Przibylla wechselt von Vontobel zu CAT. (Bild: zvg)
Roman Przibylla wechselt von Vontobel zu CAT. (Bild: zvg)

CAT Financial Products (CATFP) baut mit dem Vontobel-Mann Roman Przibylla die Partnerschaft weiter aus. Przibylla wird ab März in der Geschäftsleitung von CAT insbesondere für den digitalen Vertrieb von strukturierten Produkten, AMC und der hauseigenen Plattform CUGLOS verantwortlich sein.

21.02.2022, 15:16 Uhr

Redaktion: hf

Roman Przibylla übernimmt bei der Finanzboutique CAT Financial Products die Rolle als Chief Distribution Officer (CDO). Er werde mit seiner internationalen Erfahrung im Bereich der strukturierten Produkte und ETF besonders den Vertrieb von Finanzprodukten und Services in- und ausserhalb der Schweiz vorantreiben sowie an neue Kundengruppen skalieren, teilt das Unternehmen mit.

Der studierte Diplom-Kaufmann war in den vergangenen 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen im Bereich der strukturierten Produkte für die HSBC in Düsseldorf sowie die Deutsche Bank und die Commerzbank in Frankfurt aktiv und baute dort den digitalen Vertrieb für Zertifikate, Hebelprodukte und ETF auf. Zuletzt leitete er das Vertriebsteam für strukturierte Produkte, AMC und deritrade an Schweizer Banken bei Vontobel in Zürich.

Roman Przibylla studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit Schwerpunkt Finance.

CAT Financial Products hat in letzter Zeit mehrere, bewährte Kaderleute von anderen Finanzinstituten engagiert, insbesondere von Leonteq; im Juni 2021 war es David Schmid,drei Monate später Ulrich Sauter und im November Stephan Giselbrecht.

Einen "eigentlichen Coup", so das Online-Portal finews, landete das Unternehmen im Januar, indem es den einstigen Leonteq-Mitgründer Michael Hartweg als Investor und strategischen Berater anheuerte.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung