PGIM Investments setzt globale Expansion fort

Guillaume Lendormy, Head of Global Financial Institutions Strategy, PGIM Investments
Guillaume Lendormy, Head of Global Financial Institutions Strategy, PGIM Investments

PGIM Investments hat die neu geschaffene Position des Head of Global Financial Institutions Strategy mit Guillaume Lendormy besetzt.

13.09.2021, 14:47 Uhr

Redaktion: rem

Guillaume Lendormy ist mit sofortiger Wirkung für den Auf- und Ausbau strategischer Vertriebspartnerschaften über den Global Financial Institutions Strategy (GFI)-Kanal in den USA, EMEA und Asien verantwortlich, wie PGIM Investments am Montag meldete. Er ist vom Standort Amsterdam aus tätig und berichtet an Kimberly LaPointe, Leiterin von PGIM Investments International.

Lendormy wechselt von Robeco, wo er als Executive Director für die Wholesale Distribution and Global Financial Institutions-Division tätig war und die GFI-Koordination leitete. Während seiner 13-jährigen Tätigkeit bei Robeco hatte er verschiedene Positionen inne, darunter EMEA Key Account Manager für GFIs, Head of UK Wholesale Distribution und Fixed Income Client Portfolio Manager. Vor seiner Zeit bei Robeco war Lendormy bei BNP Paribas AM/Fortis, unter anderem als Spezialist für Fixed-Income-Produkte. Er ist CAIA-Charterholder und besitzt das CFA-Zertifikat in ESG-Investing.

Zudem hat PGIM Investments Ricky Ninon zum Vice President UCITS Product Development ernannt. Er berichtet an Elizabeth Samson, Head of UCITS / QIF Product Development and Governance. Von der Londoner Niederlassung aus ist Ninon für die Entwicklung neuer Produktinitiativen und die Anpassung der Produkte an die lokalen Marktbedürfnisse sowie für die tägliche Produktpflege der UCITS- und QIF-Fonds verantwortlich. Ausserdem hat das Unternehmen Chris Needham zum Leiter Produktmarketing ernannt. Er berichtet an Richard Woodworth, Global Product Management. Needham, der ebenfalls in der Londoner Niederlassung arbeitet, ist für die Strategie und die Umsetzung der Marketingaktivitäten für die PGIM-Fonds in Europa zuständig.

Alle Artikel anzeigen