Neuer Geschäftsführer der Swiss Fund Platform

Urs Keller, Geschäftsführer Swiss Fund Platform
Urs Keller, Geschäftsführer Swiss Fund Platform

Nach fast zehn Jahren als Head of Investor Relations für Drittfonds bei Coutts wechselte Urs Keller per Anfang Mai zur Swiss Fund Platform.

04.05.2017, 16:15 Uhr

Autor: jho/ras/cwe

Swiss Fund Platform wurde 2012 als erste unabhängige Schweizer Fondsplattform für qualifizierte Anleger lanciert mit dem Ziel, für Vermögensverwalter das Vertragsmanagement mit Fondsanbietern sowie das Inkasso der Bestandespflegekommissionen zu übernehmen (siehe Fondstrends vom 21.5. und 1.6.2012). Inzwischen ist es um die von der FINMA zugelassene Vertriebsplattform ruhiger geworden. Mit der Ernennung des erfahrenen Fondsvertriebsexperten Urs Keller zum neuen Geschäftsführer wird ein Relaunch gewagt.

Unter dem Titel „Die neue Swiss Fund Platform 2.0“ erhält das Unternehmen gemäss Website „eine Frischkur mit neuen Services“. Neu geboten werden sollen ein Newskanal für Fondsanbieter, Portraitseiten für die einzelnen Fondsanbieter. Partnerunternehmen, die als Vermögensverwalter zur Seite stehen etc. Swiss Fund Platform zählt zur Corum Holding, zu der auch die Corum Vermögensverwaltung gehört.

Urs Keller war von Januar 2008 bis vor kurzem Head of Investor Relations 3rd Party Funds von Coutts. Von 2004 bis 2007 leitete er das Drittfondsgeschäft der Bank Julius Bär. Zuvor hatte er führende Positionen bei Citco Fund Advisors (Schweiz) und der Swissca Fondsleitung inne.

Alle Artikel anzeigen