Neuer CIO bei ING Investment Management

Hans Stoter, neuer Chief Investment Officer bei ING Investment Managment
Hans Stoter, neuer Chief Investment Officer bei ING Investment Managment

ING Investment Management (ING IM) gibt die Ernennung von Hans Stoter zum Chief Investment Officer (CIO) sowie seine Berufung zum International Management Committee bekannt.

27.02.2013, 10:31 Uhr

Redaktion: mak

Stoter ist seit 1998 für ING IM tätig und tritt die Nachfolge von Max Weber an, der erneut seine Aufgaben als Executive Vice President of Structured Assets, Loans and Alternatives, in ING IMs US-Niederlassung wahrnehmen wird.

Als CIO wird Stoter ebenfalls das Global Investment Leadership Team leiten, das für die Lenkung der Investmentteams und Anlageprozesse sowie die Steuerung von Portfolio-Performance und Risikomerkmale der von ING IM International betreuten Investment-Boutiquen zuständig ist. Seine Ernennung bedarf noch der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde.

Gilbert Van Hassel, Chief Executive Officer, ING Investment Management, kommentierte die Ernennung mit den Worten: „Seine Erfolgsbilanz im internationalen Anlagegeschäft und seine Führungskompetenz qualifizieren Hans in besonderem Maße für die Aufgabe eines CIO. Hans verfügt über 22 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche und ist seit 2011 Mitglied des Global Investment Leadership Teams von ING IM. Wir freuen uns außerordentlich, einen derartig qualifizierten Kandidaten aus unseren eigenen Reihen in diese Position berufen zu können.“

Die Nachfolge Stoters als Head of Credit Investments sowie Lead Portfolio Manager Global High Yield wird Tim Dowling antreten. Dowling, der zurzeit als Team Leader und Lead Portfolio Manager US High Yield tätig ist, kann auf 27 Jahre Branchenerfahrung an den Kredit- und Hochzinsmärkten verweisen, davon fünf Jahre bei ING Investment Management.

Dowling wird weiterhin vom New Yorker Büro der ING IM International aus tätig sein. Von hier aus wird er das an verschiedenen Standorten agierende Global Credit Team leiten. Ferner zeichnet er weiterhin für das Investmentgeschäft in den USA verantwortlich. Dowling berichtet direkt an Hans Stoter.

Alle Artikel anzeigen