Neuausrichtung der Swiss Life Asset Managers in Deutschland

Tina Störmer ist seit dem 1. Januar 2019 CEO von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. (Bild: Swiss Life Asset Managers)
Tina Störmer ist seit dem 1. Januar 2019 CEO von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. (Bild: Swiss Life Asset Managers)

Die neue Geschäftsleitung von Swiss Life Asset Managers in Deutschland steuert das gesamte Immobilien- und Wertschriftengeschäft in einer neu gegründeten Holding.

16.07.2019, 16:04 Uhr

Redaktion: stf

Swiss Life Asset Managers passt ihre Organisation in Deutschland dem gewachsenen Geschäftsvolumen an und gründet unter der Führung von Tina Störmer, CEO von Swiss Life Asset Managers in Deutschland, eine Holding für die zu Swiss Life Asset Managers zählenden Unternehmen in Deutschland. Die Holding wird ihren Sitz in Frankfurt am Main haben.

Zusätzlich wird die Geschäftsleitung um zentrale Geschäftsbereiche und Unternehmensfunktionen neu aufgestellt, heisst es in der Mitteilung. "Aufgrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und unserer lokalen Stärke ist Deutschland für uns der wichtigste Kernmarkt", erklärt Stefan Mächler, CIO der Swiss Life Group. "Um die Zusammenarbeit unserer deutschen Unternehmenseinheiten zu intensivieren, besetzen wir die neue Geschäftsleitung in Deutschland mit erfahrenen Kollegen unserer Gesellschaften vor Ort", sagt Strömer, die seit Anfang Jahr die Funktion des CEOs inne hat. Folgendes Führungsteam soll zum Wachstum in Deutschland beitragen und die Position im Immobilien- und Wertschriftengeschäft ausbauen:

Anett Barsch, Geschäftsführerin der Corpus Sireo-Projektentwicklungssparte, wird als Head Real Estate Project Development das Entwicklungsgeschäft von Swiss Life Asset Managers in Deutschland vorantreiben.

Christine Bernhofer wird als Chief Operating Officer die Entwicklung und das Management regulierter sowie nichtregulierter Fondsprodukte und Vehikel für Immobilien- und Wertpapieranlagen deutschen Rechts verantworten.

Michael Essl ist als Head Proprietary Insurance Asset Management (PAM) verantwortlich für die Vermögenswerte der deutschen Versicherungseinheiten. Er ist seit Mai 2018 bei Swiss Life Asset Managers als Chief Investment Officer Germany tätig.

Michael Hennig übernimmt als Head Sales die Vertriebsfunktion in der Geschäftsleitung von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. Dort ist er seit März 2019 in leitender Position tätig und wird nun den Vertrieb und die Vermarktung sämtlicher Immobilienprodukte und Wertpapier-Anlagelösungen von Swiss Life Asset Managers im deutschen Markt verantworten.

Christian Schmid übernimmt als externer Neuzugang per 1. September 2019 die Funktion des Chief Financial Officer. Er stösst von der Munich Re Group, dem weltweit grössten Rückversicherer, zu Swiss Life Asset Managers. Acht Jahre lang verantwortete er dort als CFO das internationale Krankenversicherungsgeschäft.

Hendrik Staiger, Vorstandsmitglied der Beos für Süddeutschland, Akquisition und Corporate Solutions, wird neuer Head Real Estate Asset Management. Er wird den Aufbau, die Bewirtschaftung und Vermarktung sowie den Ankauf von Immobilienportfolios für alle Kundengruppen verantworten und ausbauen.

Alle Artikel anzeigen