Natalie Gill neu bei PGIM

Natalie Gill wird Vice President of DEI Strategy and Industry Engagement bei PGIM.
Natalie Gill wird Vice President of DEI Strategy and Industry Engagement bei PGIM.

PGIM, das globale Investmentmanagement-Unternehmen von Prudential Financial Inc. erweitert das Diversity, Equity and Inclusion-Team (DEI) mit der Ernennung von Natalie Gill zur Vice President of DEI Strategy and Industry Engagement. Natalie Gill ist in London tätig und berichtet ab sofort an Kathy Sayko, PGIMs Chief DEI Officer.

30.11.2022, 08:47 Uhr

Redaktion: sw

In dieser neu geschaffenen Position wird Natalie Gill die Weiterentwicklung der DEI-Strategie von PGIM voranbringen. Sie wird die Vertiefung und Ausweitung von Diversity-Partnerschaften sowohl extern als auch intern leiten, wobei der Schwerpunkt auf der EMEA-Region liegt. Darüber hinaus wird sie sich auf die Entwicklung globaler Forschung und Thought Leadership konzentrieren, um positive Veränderungen zu bewirken.

Gill kommt von der Sumitomo Mitsui Banking Corporation, wo sie als Head of Diversity and Inclusion, EMEA, für die Entwicklung der DEI-Strategie in der gesamten Region verantwortlich war. Davor war sie als Leiterin des Teams «HR Culture and Inclusion» bei Santander tätig. Zuvor war sie Programmdirektorin bei Timewise, einem Beratungsunternehmen für Geschlechtervielfalt und flexibles Arbeiten, das grosse multinationale Unternehmen bei der Entwicklung einer integrativen Kultur berät.

Die Hälfte der Überperformance des Fonds im Dezember stammt aus dem Übergewicht des Bankensektors. (Bild Shutterstock/ArtBackground)

Value Investing, mehr als eine taktische Allokation

Der «R-co Conviction Equity Value Euro», der Value Fonds des...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung