Lombard Odier Trio gründet Vermögensverwalter

Alain Zell, CEO von Capitalium Advisors
Alain Zell, CEO von Capitalium Advisors

Drei ehemalige Banker von Lombard Odier gründen in Genf Capitalium Advisors um nationale und internationale HNWIs und UHNWIs zu beraten.

15.08.2016, 15:16 Uhr

Redaktion: cwe

Bei den drei ehemaligen Lombard Odier Bankern handelt es sich um Alain Zell, der bei Capitalium als CEO amtieren wird, um Sébastian Leutwyler, der die Funktion des CIO übernimmt und um Clément Schoeb, der im Verwaltungsrat Einsitz nimmt.

Die Partner wollen als unabhängige Vermögenverwalter den Kunden höhere Standards ohne Interessenkonflikte bieten, wie ein Sprecher gegenüber Citywire ausführte.

Alain Zell war während knapp 17 Jahren Direktor im Private Banking von Lombard Odier. Zuvor war er während 10 Jahren bei Credit Suisse tätig, zuletzt als Head Portfolio Manager.

Sébastian Leutwyler startete 2006 bei Lombard Odier als Hedge Fund Analyst und war in den vergangenen fünf Jahren als Senior Portfolio Manager tätig.

Clément Schoeb hatte Lombard Odier 2013 verlassen, um sich mit Schoeb Frôté als Vermögensverwalter selbständig zu machen.

Alle Artikel anzeigen