Lombard Odier verstärkt Nachhaltigkeits-Expertise

Erika Wranegard ist ab August für Lombard Odier Investment Managers in Genf tätig. (Bild: zvg)
Erika Wranegard ist ab August für Lombard Odier Investment Managers in Genf tätig. (Bild: zvg)

Lombard Odier Investment Managers (LOIM) hat Erika Wranegard zur Portfolio Managerin im Fixed-Income-Team ernannt. Die Bank baut damit ihre Nachhaltigkeitsexpertise in den globalen Fixed-Income-Märkten weiter aus.

21.06.2021, 14:43 Uhr

Redaktion: hf

In ihrer neuen Rolle wird Erika Wranegard neben Ashton Parker, Denise Yung und Jérôme Collet für das Management von LOIMs TargetNetZero Global und European IG Credit Strategien verantwortlich sein. Diese Strategien konzentrieren sich auf Unternehmen, die einen Temperaturverlauf aufweisen, der auf eine Netto-Null-Zukunft ausgerichtet ist. Die beiden Fixed Income-Strategien verwalten derzeit mehr als 270 Mio. Franken.

Wranegard ist ausserdem Mitglied des PRI Advisory Committee on Credit Risk and Rating. Die Arbeitsgruppe konzentriert sich auf die Verbesserung der transparenten und systematischen Berücksichtigung von ESG-Faktoren in der Kreditrisikoanalyse. Sie gehört ausserdem dem Advisory Committee für Green Assets Wallets an, der weltweit ersten Blockchain-Plattform für die Validierung und das Reporting von finanziellen Auswirkungen.

Zuvor arbeitete sie bei der schwedischen nachhaltigen Vermögensverwaltung Öhman, wo sie seit 2016 die Strategien Crossover Green Bond und Investment Grade Sustainable Credit verwaltete. Zusätzlich war sie für die Entwicklung des Rahmenwerks des Unternehmens für die ESG-Integration innerhalb des Investmentprozesses für festverzinsliche Wertpapiere verantwortlich. Wranegard begann ihre Karriere 2011 bei Morgan Stanley in London.

Alle Artikel anzeigen