J O Hambro Capital Management mit neuem CEO für UK, Europa und Asien

Alexandra Altinger, CEO  für UK, Europa und Asien bei J O Hambro Capital Management.
Alexandra Altinger, CEO für UK, Europa und Asien bei J O Hambro Capital Management.

Bei J O Hambro Capital Management übernimmt eine Frau mit langjähriger Erfahrung in der weltweiten Vermögensverwaltung die Verantwortung als CEO für UK, Europa und Asien.

23.07.2019, 17:33 Uhr

Redaktion: rem

Der aktive Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management (JOHCM) gibt die Ernennung von Alexandra Altinger zum CEO Grossbritannien, Europa und Asien, einschliesslich der Londoner und Singapurer Aktivitäten, bekannt. Sie wird am 9. September 2019 zu JOHCM wechseln und ihren Sitz in der Londoner Zentrale von JOHCM im St. James's Market haben.Altinger ersetzt Emilio Gonzalez, der seit August 2018 die Funktion innehatte. Der Group CEO der Pendal Group, der in Australien börsennotierten Muttergesellschaft von JOHCM, kehrt nach Sydney zurück.

Altinger verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltungsbranche in Europa, Asien und den USA. Von 2014 bis 2017 war sie zuletzt CEO des Sandaire Investment Office, das massgeschneiderte Anlageportfolios und Lösungen für Familien und Stiftungen anbietet. Dort leitete sie auch einen Business Integrationsprozess, nachdem Sandaire Lord North Street Private Office übernommen hatte. Seit sie Sandaire im November 2017 verlassen hat, verbringt sie Zeit mit ihrer Familie und verfolgt persönliche Interessen.

Altinger hat einen Bachelor of Arts und einen Master of Arts in International Economics von der Université de Paris-Dauphine, Paris, und ist CFA Charterholder und Mitglied des CFA UK Advisory Council. Sie ist Gründungsmitglied des Advisory Committee des The Diversity Project, einer ehrgeizigen Initiative zur Förderung der Vielfalt im britischen Finanzdienstleistungssektor.

Alle Artikel anzeigen