ING IM verstärkt Management-Team in der Schweiz

Mit dem Eintritt von Marion Koob hat ING Investment Management (Schweiz) AG Verstärkung bekommen. Marion Koob ist vor allem für das Drittkundengeschäft (b2b) für die Deutschschweiz und Liechtenstein zuständig.

14.07.2010, 14:13 Uhr

Als Deputy von Alfonso Papa repräsentiert Marion Koob ING Investment Management (Schweiz) AG gegenüber öffentlichen und lokalen Behörden. Sie ist ursprünglich Fondsanalystin mit einem MBA der Rotterdam School of Management und arbeitet seit über zehn Jahren in der Finanzindustrie. Zuletzt war sie bei Fortis Investment Management Vertriebsverantwortliche für die deutschsprachige Schweiz und Liechtenstein inklusive Key Accounts. Zuvor arbeitete Marion Koob in gleicher Position für ABN AMRO Asset Management, sowie als Fondsanalystin bei UBS AG und Rothschild Bank AG Zürich.

ING Investment Management (Schweiz) AG hat sich zudem rechtlich neu formiert und operiert seit März 2010 von ihrem neuen Standort an der Seefeldstrasse 69 in Zürich aus.

Alle Artikel anzeigen