Franklin Templeton baut institutionelles Geschäft aus

10.02.2011

Vor seinem Wechsel zu Franklin Templeton war Martin Lasance fünf Jahre lang bei BlackRock für das institutionelle Geschäft in der Schweiz zuständig. Davor betreute er bei Swiss Re institutionelle Investoren, strukturierte Kapitalmarktprodukte und spezialisierte sich auf bank- und versicherungsrelevante Finanzlösungen. Vor seiner Zeit bei Swiss Re war Martin Lasance im Investment Banking bei Credit Suisse First Boston in New York tätig. Er schloss 1990 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel ab und besitzt darüber hinaus ein Diplom in Corporate Finance der International Bankers School in New York (1995).

Alle Artikel anzeigen