Fidelity International schafft neue CIO-Position für Alternatives

Andrew McCaffery, neuer CIO für Alternatives bei Fidelity International.
Andrew McCaffery, neuer CIO für Alternatives bei Fidelity International.

Mit der neuen globalen CIO-Position für Alternatives will Fidelity International den wandelnden Kundenanforderungen gerecht werden.

08.04.2019, 09:01 Uhr

Redaktion: stf

Der Asset Manager Fidelity International hat Andrew McCaffery eingestellt. Er wird die neu geschaffene Position des globalen Chief Investment Officers (CIO) für das Alternatives- und Solutions-Team besetzen.

McCaffery war zuvor als Global Head of Strategic Client Investments bei Aberdeen Standard Investments tätig. Ausserdem war er Global Head of Solutions und Global Head of Alternatives bei Aberdeen Asset Management bis zur Fusion des Unternehmens.

Bei Fidelity International soll McCaffery ab Juli 2019 den Alternatives-Bereich ausbauen und dort bestehende Teams aus den Bereichen Multi-Asset, Investment Solutions Design und Immobilien integrieren.

Alle Artikel anzeigen