Eine Frau rückt an die Spitze von Robeco

Karin van Baardwijk, CEO Robeco
Karin van Baardwijk, CEO Robeco

Karin van Baardwijk, die bisherige Stellvertreterin des CEO, übernimmt als Chief Executive Officer die Führung von Robeco.

04.10.2021, 14:39 Uhr

Redaktion: rem

Karin van Baardwijk, derzeit stellvertretende CEO und COO von Robeco, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2022 Nachfolgerin von Gilbert Van Hassel, wie einer Medienmitteilung vom Montag zu entnehmen ist. Van Baardwijk kam 2006 zu Robeco und hatte seither verschiedene Positionen inne – von der Leitung des operationellen Risikomanagements bis zum Chief Information Officer. Seit 2015 ist sie Mitglied des Executive Committee von Robeco. Sie habe eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie von Robeco für 2021-2025 gespielt und sei für die Leitung mehrerer erfolgreicher Übergänge verantwortlich gewesen, heisst es weiter.

Van Hassel, der seit September 2016 als CEO von Robeco tätig ist, bleibt bis zum 31. Dezember 2021 als CEO im Amt, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten. Danach wird er in die Vereinigten Staaten zurückkehren, wo er eine leitende Funktion bei der ORIX Group in New York übernehmen wird.

Alle Artikel anzeigen