Andreas Fürst wird CEO von Central Real Estate

Andreas Fürst, CEO Central Real Estate
Andreas Fürst, CEO Central Real Estate

Die Immobiliengesellschaft Central Real Estate nimmt die operative Tätigkeit auf. Andreas Fürst wird CEO und Prof. Isabelle Romy präsidiert den neu konstituierten Verwaltungsrat.

03.09.2019, 14:41 Uhr

Redaktion: cwe

Central Real Estate hat im Frühjahr von Novartis im Basler Klybeck-Quartier ein Industrieareal von 166'000 m2 Fläche übernommen, das zu einem modernen Stadtquartier entwickelt werden soll. Nun hat sich der Verwaltungsrat konstituiert und Andreas Fürst als CEO bestimmt.

Andreas Fürst verfügt über 20 Jahre Führungserfahrung in Corporate Real Estate & Facility Management. Er ist Gründungspartner der Trecondis, die auf die Weiterentwicklung von Industrie-Arealen spezialisiert ist. Zuvor war er Head Regional Centre Corporate Real Estate & Logistics Zurich bei Swiss Re. Davor war Andreas Fürst in unterschiedlichen Führungspositionen in der Division Novartis Business Services für die Novartis Pharma in Basel tätig. Andreas Fürst verfügt über einen Executive Master of Business Administration FHNW.

Der Verwaltungsrat der Central Real Estate setzt sich zusammen aus der Präsidentin Prof. Isabelle Romy, Rechtsanwältin und Partnerin Froriep Legal; Dieter Kräuchi, CEO Baloise Immobilien Management; Fabian Steiner, Leiter Asset Management Zuger Pensionskasse und Conradin Stiffler, Portfolio Manager CSA Real Estate Switzerland.

Alle Artikel anzeigen