Qualität, Sicherheit und Transparenz für Investoren

André Buck, Head Sales bei SIX Swiss Exchange
André Buck, Head Sales bei SIX Swiss Exchange

An der Schweizer Börse finden Investoren eine bemerkenswerte Auswahl an unterschiedlichen Anlageprodukten. Im Segment Sponsored Funds können Anlagefonds wie Aktien gehandelt werden.

02.02.2015, 09:04 Uhr

Von André Buck*

Die Vorteile des regulierten Börsenhandels – wie Liquidität und Transparenz– lassen sich am Beispiel der Sponsored Funds illustrieren. Dieses neue Segment hat die Börse im März 2013 lanciert. Es bietet privaten und institutionellen Investoren die Möglichkeit, über 300 traditionelle Anlagefonds von 60 renommierten Anbietern so einfach wie Aktien zu handeln.

Qualitätsmerkmal Börsenhandel
An der Börse werden alle Kauf- und Verkaufsaufträge zusammengeführt. Dies garantiert ein grösstmögliches Handelsvolumen. Die Aufträge werden sofort ausgeführt und automatisch abgewickelt. Dabei garantiert der laufende Handel marktgerechte Bewertungen. Investoren können zudem auf Marktentwicklungen flexibel und in Echtzeit reagieren. Dabei stehen ihnen auch bei Sponsored Funds unterschiedliche Auftragstypen zur Verfügung. So können sie zum Beispiel einen Auftrag mit Vorgabe eines Höchst- bzw. Mindestkurses eingeben und die gewünschten Aktien zum vorgegebenen Preis oder besser im Orderbuch erwerben.

Mit Sicherheit gut geschützt
Bei SIX Swiss Exchange können sich Investoren dank klarer Regeln und der kontinuierlichen Überwachung des Handels auf eine faire Preisbildung und die Gleichbehandlung aller Akteure verlassen. In den Market-Making-Segmenten – also auch bei Sponsored Funds – überwachen wir, dass bestimmte Mindestvolumen und Maximalabweichungen der Geld- und Brief-Kurs-Spanne eingehalten werden und dass jeder Abschluss zu einem fairen Preis zustande kommt.

Anlagefonds sind aus regulatorischer Sicht Sondervermögen. Für Investoren bedeutet das, dass ihr investiertes Kapital im Falle einer Insolvenz des Emittenten geschützt ist. An SIX Swiss Exchange sind einzig von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA bewilligte oder zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigte Anlagefonds zum Handel zugelassen. Damit erhalten Investoren die Garantie, dass jedes Produkt den Regeln des Schweizer Anlegerschutzes entspricht.

Transparenz steigert die Sicherheit
Je höher die Transparenz, desto besser können Anleger ihre Entscheidungen treffen. Darum stellt SIX Swiss Exchange ihnen umfassende Informationen wie Produkt-Knowhow, News und Marktdaten kostenfrei zur Verfügung. Auf unserer Webseite können Investoren sich jederzeit ein Bild der Handelsaktivitäten machen: Wir publizieren für jedes Produkt mit 15-minütiger Verzögerung das elektronische Orderbuch mit allen Kauf- und Verkaufsaufträgen sowie historische Handelsdaten. Für Sponsored Funds stellt die Schweizer Börse den Anlegern mit «Market Quality Metrics» (MQM) zudem ein spezielles Informationstool zur Verfügung, mit dem sie den Kostenfaktor «Spread» (Geld-Brief-Spanne) jederzeit überprüfen können.

SIX Swiss Exchange an der Finanzmesse
Informationen zu den Produkten und Strategien von SIX Swiss Exchange erhalten Sie persönlich und aus erster Hand an der Finanzmesse FINANZ'15 am StandG.01.


* Der Autor ist Head Sales bei SIX Swiss Exchange.

Alle Artikel anzeigen