ZKB übernimmt Edelmetall-ETFs von GAM

60% des Geschäftes mit Edelmetall ETFs ist jetzt in der Hand der ZKB (Foto Pixabay)
60% des Geschäftes mit Edelmetall ETFs ist jetzt in der Hand der ZKB (Foto Pixabay)

Die Zürcher Kantonalbank übernimmt vier Edelmetall-ETFs und die Geldmarktfonds von GAM mit Vermögen von insgesamt CHF 2.2 Mrd.

30.07.2019, 09:18 Uhr

Redaktion: cwe

Die Zürcher Kantonalbank übernimmt von GAM die Anlageverwaltung und die Vermarktung von vier Schweizer Edelmetallfonds mit Vermögenswerten von CHF 1,8 Mrd. Ebenfalls übernommen werden die GAM Geldmarktfonds mit Vermögenswerten von CHF 0,4 Mrd. Der Kaufpreis beträgt CHF 14 Mio., was 0,6% der übernommenen Vermögenswerte entspricht. Im Zuge der Transaktion wechseln keine Mitarbeitenden von GAM zur Zürcher Kantonalbank. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2019 abgeschlossen werden.

Iwan Deplazes, Leiter Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank, sagt: «Die Übernahme passt strategisch hervorragend in unser Portfolio und ermöglicht eine weitere Stärkung in Bereichen, in denen wir schon heute sehr gut positioniert sind. So werden wir nach der Transaktion einen Marktanteil von über 60% im Schweizer Edelmetall ETF Geschäft haben.»

Alle Artikel anzeigen