VP Bank publiziert neues Investmentmagazin

Das neue Investmentmagazin der VP Bank hat die Zukunft im Fokus. (Bild: Shutterstock.com/zhangchaoran)
Das neue Investmentmagazin der VP Bank hat die Zukunft im Fokus. (Bild: Shutterstock.com/zhangchaoran)

Die VP Bank lanciert ihr neues Investmentmagazin "Teleskop". Jede Ausgabe behandelt jeweils ein Schwerpunktthema und vermittelt Anlagewissen.

17.06.2020, 15:39 Uhr

Redaktion: alm

Das neue Magazin "Teleskop" der VP Bank hat einen zukunftsgerichteten Fokus und soll Leserinnen und Lesern neue Perspektiven auf Anlagethemen bieten. "Wir nehmen den langfristigen Anlagehorizont ins Blickfeld und beleuchten Themen, die noch nicht auf dem Radar sind", sagt Felix Brill, Chief Investment Officer der VP Bank Gruppe, zur Lancierung.

Jede Ausgabe ist rund um einen inhaltlichen Schwerpunkt aufgebaut, der aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert wird. In der ersten Ausgabe ist dies die Entwicklung des US-Dollars, für welchen die VP Bank eine düstere Zukunft sieht. Neben Hintergrundberichten liefert das Magazin konkrete und themenspezifische Anlageideen. Ausserdem verrät jeweils eine prominente Person, welches ihre beste und schlechteste Investition war. Die Schweizer Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin macht hier den Anfang. Das Magazin wird halbjährlich in Deutsch sowie Englisch erscheinen.

Alle Artikel anzeigen