Schweizer Investoren fehlt Wissen über ETFs

Bild: BirgitH/pixelio
Bild: BirgitH/pixelio

Exchange Traded Funds (ETF) haben den grossen Durchbruch in der Schweiz noch vor sich. Erst sieben Prozent der hiesigen Bevölkerung nutzen das Anlageprodukt. Die neue Befragung der ETF Ambassadors offenbart nun, dass der Hauptgrund fehlendes Wissen ist.

15.07.2015, 10:11 Uhr

Redaktion: ce

Um die Gründe für die Zurückhaltung der Schweizer gegenüber ETFs in Erfahrung zu bringen, hat ETF Abassadors 252 Schweizerinnen und Schweizer online befragt. Diese investieren deshalb nicht in ETF, weil sie sich mit dem Finanzprodukt zu wenig auskennen. Diese Antwort wurde mit 30 Prozent am häufigsten genannt. 15 Prozent der Befragten gaben an, gar nicht zu wissen, was ETF sind. Weitere zentrale Faktoren für den Entscheid gegen ETF sind das Fehlen von Zeit und Geld. Zudem bemängeln 24 Prozent den mangelnden Gestaltungsspielraum im ETF-Universum.

Befragt wurden auch diejenigen, die ETF nutzen. Als Hauptgrund für ihre Entscheidung gaben sie die tiefen Kosten des Produkts an (68 Prozent). Dagegen wählen lediglich 17 Prozent der Befragten ETF wegen der attraktiven Renditen. Der zweitwichtigste Grund fürs ETF-Investment ist die Transparenz: Den Anlegern ist klar, was sie kaufen und was sie dafür bezahlen. Weitere wichtige Gründe sind das einfache Verständnis und der geringe Aufwand, den ETF in der Anlage mit sich ziehen.

Eine Umfrage im letzten Jahr offenbarte, dass nur 7 Prozent der Einwohner der Schweiz Geld in ETF investiert haben. Im internationalen Vergleich ist das wenig: In den USA machen ETF bereits rund 65 Prozent des verwalteten Vermögens bei Privatinvestoren aus, in Europa sind es insgesamt rund 30 Prozent.

"Die Ergebnisse der Umfrage bestätigen unseren Eindruck, dass sich die Schweizerinnen und Schweizer ungenügend mit dem Thema Investment im Allgemeinen und im Besonderen mit der Anlageklasse ETF auskennen", sagt Stefan Heitmann, CEO von MoneyPark und Mitbegründer von ETF Ambassadors. Es sei bedenklich, dass viele Schweizer in andere Produkte investieren, weil sie die Vorteile von ETF nicht kennen. "Wir fühlen uns daher in unserem Bestreben bestärkt, für mehr Aufklärung zu sorgen."

Für eine komplette Übersicht der Studie samt Infografik klicken Sie hier.
Für eine Erklärung und Übersicht des ETF Angebots klicken Sie hier.

Alle Artikel anzeigen