Mandat zur Verwaltung von US-Aktien in China

30.11.2006, 12:32 Uhr

Der nationale Rat des Sozialversicherungsfonds der Volksrepublik China (National Council for Social Security Fund SFF) hat T. Rowe Price ein Mandat zur Verwaltung von US-Aktien erteilt. Damit wurden zum ersten Mal nicht-chinesische Investment Managers ernannt. Die Auswahl ist ein erster Schritt Chinas, in ausländische Märkte zu investieren. Die Vermögenswerte werden innerhalb der T. Rowe Price US Structured Research Strategie angelegt. Dabei handelt es sich um einen analysegetriebenen Investmentansatz mit einem tiefen Tracking Error und einer überzeugenden Outperformance in der Vergangenheit.

T. Rowe Price ist einer von zehn selektionierten Investment Manager und einer von zwei, der für die Verwaltung von US-Aktien erwählt worden ist.

Todd Ruppert, Präsident und CEO von T. Rowe Price Global Investment Services Limited kommentierte die Ernennung wie folgt: Der nationale Rat des Sozialversicherungsfonds des Volksrepublik China hat für die Wahl der ausländischen Investment Manager eine fundierte Due Diligence Prüfung durchgeführt und wir sind stolz darauf, dass die Wahl schliesslich auf uns fiel. Es handelt sich um eine für uns wichtige Ernennung, die uns dabei hilft, unsere Position in China auszubauen.

Der US Structured Research Strategy kombiniert ein breites und tiefes Know-how über die einzelnen im S&P 500 Index enthaltenen Unternehmen mit einer disziplinierten, Risiko kontrollierten und strukturierten Portfoliokonstruktion. Das Portefeuille besteht aus ungefähr 250 bis 300 Aktien und ist sowohl sektor- als auch industrieneutral. Überrendite das sogenannte Alpha resultiert vor allem aus der Aktienauswahl und dem Ausschluss von gewissen Titeln. Das Ziel für den Tracking Error liegt bei rund 1.50%.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung