Jupiter kauft Merian Global Investors

Jupiter Fund Management übernimmt Merian Global Investors. (Bild: Shutterstock.com)
Jupiter Fund Management übernimmt Merian Global Investors. (Bild: Shutterstock.com)

Der britische Asset Manager Jupiter Fund Management wird seinen Konkurrenten Merian Global Investors übernehmen. In Grossbritannien entsteht dadurch der zweitgrösste Anbieter von Retail-Fonds.

17.02.2020, 13:23 Uhr

Redaktion: rem

Der Asset Manager Jupiter Fund Management wird seinen Konkurrenten Merian Global Investors kaufen. Das gab Jupiter am Montag in einem Schreiben an seine Kunden bekannt, das dem Nachrichtenportal Citywire vorliegt. Nach der Übernahme von Merian mit 26 Mrd. Euro Assets under Management wird Jupiter fast 80 Mrd. Euro Vermögen verwalten. In Grossbritannien, dem Heimatland der beiden Unternehmen, entsteht somit laut Citywire der zweitgrösste Anbieter von Retail-Fonds.

Der Kaufpreis liegt bei bis zu 469 Mio. Euro, 444 Mio. Euro werden im Voraus bezahlt. Dazu werden 95 Millionen neue Aktien herausgegeben. Die ausstehende Summe hänge davon ab, ob Merian die vereinbarten Ziele erreiche, wie Citywire Wealth Manager berichtet.

Für die Merian-Aktionäre bedeutet dies, dass sie nach dem Kauf im Besitz von 17% der Jupiter-Anteile sind. Merians Management verwaltet derzeit gemeinsam etwa 87% der Assets under Management bei Merian. Nach der Kapitalerhöhung werden sie nur noch 1% der Jupiter-Anteile besitzen. Dem Merian-Mehrheitseigner, der Private-Equity-Firma TA Associates, werden 16% von Jupiter gehören.

Bereits am Wochenende bestätigte Jupiter Gerüchte über eine mögliche Übernahme. Die Unternehmen seien in fortgeschrittenen Verhandlungen, hiess es. Diesen Montag meldete Jupiter dann die geplante Akquisition, die allerdings noch der Genehmigung der Aktionäre und Behörden bedarf.

Alle Artikel anzeigen