Corona-Krise zwingt VP Bank zu Wertberichtigung

Die Corona-Krise wirkt sich auf die VP Bank aus.
Die Corona-Krise wirkt sich auf die VP Bank aus.

Die Corona-Krise hinterlässt Spuren im Kreditportfolio der VP Bank Gruppe und erfordert eine grössere Wertberichtigung auf einer Einzelposition im Umfang von rund 20 Mio. Franken.

30.03.2020, 09:52 Uhr

Redaktion: rem

Die durch das Coronavirus verursachten Auswirkungen in der Gesellschaft und Wirtschaft und damit auch an den Finanzmärkten zeigen immer deutlichere Ausmasse. Hohe Marktverluste innerhalb von kürzester Zeit und eine historisch aussergewöhnlich hohe Volatilität fordern nicht nur den ganzen Finanzmarkt, sondern auch die VP Bank Gruppe. Wie die liechtensteinische Bank am Montag mitteilte, müsse auf einer Einzelposition eine Wertberichtigung im Umfang von rund CHF 20 Mio. vorgenommen werden. Trotz dieser Spuren, welche die Corona-Krise kurzfristig hinterlasse, werde die VP Bank dank ihrer sehr gesunden Eigenmittelbasis, ihrer komfortablen Liquiditätssituation und operationellen Stärke in der Lage sein, die aktuelle Krise gut zu meistern.

Ergänzende Stresstests auf den ausstehenden Krediten, die im Verlaufe der letzten Tage und seither regelmässig durchgeführt wurden, zeigten aktuell keinen zusätzlichen Rückstellungsbedarf, heisst es weiter in der Medienmitteilung. Die Qualität des Kreditportfolios der VP Bank Gruppe sei unverändert hoch.

Die weiterhin unsichere Situation rund um das Coronavirus lässt laut dem liechtensteinischen Finanzinstitut keine zuverlässigen Aussagen über die weitere Entwicklung der Finanzmärkte und damit auch über das Jahresergebnis zu. Fest stehe jedoch bereits heute, dass die VP Bank Gruppe, abgesehen von dieser grösseren Wertberichtigung auf einer Einzelposition im ersten Quartal 2020, auf eine insgesamt zufriedenstellende Ergebnisentwicklung zurückblicken kann. Erfreulich stimme dabei insbesondere, dass die Vermögensverwaltung dank defensiver Grundausrichtung der Portfolios im Branchenvergleich bisher gut abgeschnitten habe.

Alle Artikel anzeigen