Bank Syz übernimmt BHA Partners

Eric Syz, Group CEO (Bild: ZVG)
Eric Syz, Group CEO (Bild: ZVG)

Die Bank Syz stärkt ihre Präsenz im Inland und beschleunigt das Wachstum ihres Geschäfts in der deutschsprachigen Schweiz mit der strategischen Übernahme des unabhängigen Vermögensverwalters BHA Partners.

05.01.2022, 09:00 Uhr

Redaktion: rem

Die Bank Syz hat die Übernahme von BHA Partners mit Sitz in Zürich im Dezember 2021 abgeschlossen, wie das Finanzinstitut am Mittwoch mitteilte. Die Übernahme des unabhängigen Vermögensverwalters mit einem verwalteten Vermögen von 1 Mrd. CHF sei ein wichtiger Meilenstein, mit dem die Bank Syz ihre Präsenz in Zürich und auf dem inländischen Schweizer Markt insgesamt erheblich verstärken werde. Nicolas Syz, Head of Private Banking von Bank Syz, werde die Integration des Unternehmens leiten.

Das siebenköpfige Team von BHA Partners ergänze die Präsenz der Bank Syz in Zürich. Das Team, das sich auf den deutschsprachigen Schweizer Markt sowie auf den schwedischen und britischen Markt spezialisiert habe, teile dieselben Werte und dieselbe unternehmerische Mentalität wie die Bank Syz.

Alle Artikel anzeigen