UBS ETF auf Schwellenländer-Staatsoblis

Mit einem ETF auf Schwellenländer-Staatsobligationen in US-Dollar erweitert UBS Asset Management sein Fixed Income Angebot.

02.03.2016, 09:17 Uhr

Redaktion: sif

Der neue UBS ETF (LU) Barclays USD Emerging Markets Sovereign UCITS ETF bietet Anlegern Zugang zu Staats- und Quasi-Staatsobligationen aus über 60 Schwellenländern und bildet dabei einen mehr als 750 Titel umfassenden Index ab. Der ETF investiert sowohl in Investment Grade, als auch in Non-Investment Grade Papiere, welche ausschliesslich in US-Dollar denominiert sind.

Durch die Begrenzung der Länderkonzentration wird eine diversifizierte Investition in Obligationen aus Schwellenländern gewährleistet: Die Allokation pro Land ist bei 3% – gemessen an den ausstehenden Schulden – beschränkt.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung