Swisscanto und Stadler verlängern Mietvertrag

Der erfolgreiche Schienenfahrzeughersteller benötige aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens zusätzliche Produktionskapazitäten. (Bild: Shutterstock.com/goalman74)
Der erfolgreiche Schienenfahrzeughersteller benötige aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens zusätzliche Produktionskapazitäten. (Bild: Shutterstock.com/goalman74)

Der Swiss Commercial Immobilienfonds von Swisscanto und Stadler Rheintal verlängern das Mietverhältnis in Altenrhein um weitere zehn Jahre.

23.07.2020, 15:02 Uhr

Redaktion: rem

Der Immobilienfonds Swisscanto (CH) Real Estate Fund Swiss Commercial ("Swiss Commercial") und die Stadler Rheintal ("Stadler") verlängern den Mietvertrag über rund 32'000 m² Industrie- und Gewerbeflächen auf dem Areal "Werkplatz Altenrhein" um weitere zehn Jahre. Wie Swisscanto am Donnerstag bekanntgab, konnte die nahtlose Verlängerung des Mietverhältnisses zu aktuellen Marktkonditionen bis Ende 2030 abgeschlossen werden.

Der erfolgreiche Schienenfahrzeughersteller benötige aufgrund des wachsenden Auftragsvolumens zusätzliche Produktionskapazitäten zum neu erstellten Werk in St. Margrethen in der Ostschweiz. Vor diesem Hintergrund wurde der Mietvertrag am bisherigen Stadler-Standort in Altenrhein für fast alle Flächen, deren Mietverhältnis im Jahr 2021 ausgelaufen wäre, langfristig erneuert. Insgesamt liege der Vermietungsstand des Werkplatzes Altenrhein mit der Vertragsverlängerung bei über 90%.

Alle Artikel anzeigen