Sarah Youngwood wird neue UBS-Finanzchefin

Sarah Youngwood löst Kirt Gardner ab und ist seit längerem für J.P. Morgan Chase tätig. (Bild: Shutterstock.com/denis linine)
Sarah Youngwood löst Kirt Gardner ab und ist seit längerem für J.P. Morgan Chase tätig. (Bild: Shutterstock.com/denis linine)

Sarah Youngwood wird Anfang März Mitglied der Konzernleitung von UBS und im Mai die Position als Group Chief Financial Officer übernehmen. Youngwood löst Kirt Gardner ab, der sich entschieden hat, neue Chancen ausserhalb der UBS wahrzunehmen.

01.12.2021, 09:13 Uhr

Redaktion: hf

Noch Group CFO Kirt Gardner wird die Bank im Mai verlassen. Während zwei Monaten werde er eng mit Nachfolgerin Sarah Youngwood zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, teilt die Bank mit.

Sarah Youngwood kommt von J.P. Morgan Chase, wo sie seit 2016 Chief Financial Officer der Sparte Consumer & Community Banking ist. Seit 2020 ist sie ausserdem für das Finanzwesen der globalen Technologieeinheit und des Diversity & Inclusion Teams der US-Bank zuständig.

Von 2012 bis 2016 war sie Head of Investor Relations von J.P. Morgan Chase und zuvor 14 Jahre lang in verschiedenen Funktionen in der Financial Institutions Group der JPM Investment Bank in Paris, London und New York tätig.

Sarah Youngwood schloss die ESCP Europe Business School mit einem kombinierten Master in Finanzwissenschaft und Betriebswirtschaft ab und absolvierte als Teil des Programms sechs Monate an der Stanford Graduate School of Business.

Den ausscheidenden Finanzchef würdigt CEO Ralph Hamers mit den Worten: «Ich danke Kirt für seine Führungsstärke, sein Engagement und den wichtigen Beitrag, den er in den vergangenen neun Jahren für UBS geleistet hat. Er hat massgeblich dafür gesorgt, dass unser Unternehmen seine Finanzkraft weiter aufgebaut hat, und dass das Vertrauen von Kundinnen und Kunden sowie Investoren in verschiedenen Marktsituationen ungebrochen blieb."

Zu Gardners Nachfolgerin sagt er: "Ich freue mich, Sarah Youngwood als Group CFO und Mitglied der Konzernleitung im UBS-Team willkommen zu heissen. Dank ihres starken Leistungsausweises, ihres umfassenden Finanzwissens und ihrer Erfahrung in verschiedenen Bankbereichen ist Sarah bestens gerüstet, um den Bereich Finance in die Zukunft zu führen."

Alle Artikel anzeigen