Konservativer Dachfonds feiert Jubiläum

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

Mit der Auflage eines konservativen Dachfonds leistete Eckhard Sauren Pionierarbeit. Nun feiert der Sauren Global Defensiv sein 15-jähriges Jubiläum.

07.03.2018, 15:29 Uhr

Redaktion: sif

Zum Zeitpunkt der Auflegung war der Sauren Global Defensiv einer der ersten Dachfonds, der eine strikt konservative Anlagestrategie über einen Modernen Multi-Asset-Multi-Manager-Ansatz verfolgte. Auch heute kommt der Dachfonds dem Bedürfnis der Anleger nach Stabilität weiterhin nach. Seit der Auflegung hat der Sauren Global Defensiv einen Wertzuwachs in Höhe von 56,2 % erwirtschaftet. Dies entspricht einer Rendite von 3,0 % pro Jahr. Damit hat sich das Konzept des Sauren Global Defensiv langfristig bewährt.

Am 27. Februar 2018 feierte der Sauren Global Defensiv Geburtstag. Der als Gesamtver­waltungs­lösung für den defensiven Bereich ausgerichtete Dachfonds kann damit auf eine inzwischen 15-jährige Historie zurückblicken. Das derzeitige Niedrigzinsumfeld stellt jedoch eine historische Herausforderung in der Portfoliokonstruktion dar.

Am 16. März 2018 bietet Sauren ihren Vertriebs- und Geschäftspartnern die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Telefon- und Multimediakonferenzen zum Thema "15 Jahre Sauren Global Defensiv: Aktuelle Positionierung und Porfoliokonstruktion in der Praxis" zu informieren. Fondsmanager Eckhard Sauren beleuchtet in seinem Vortrag die aktuelle Positionierung des Sauren Global Defensiv. Anhand aktueller Beispiele aus der Praxis zeigt Sauren die Attraktivität der enthaltenen Anlageideen auf und erläutert, wie er das Portfolio für die Zukunft positioniert. Im Anschluss an die Telefonkonferenz – oder schriftlich im Vorfeld – können Fragen an Dachfondsmanager gestellt werden.

Hier finden Sie weiterführende Informationen und können sich für die Telefonkonferenz anmelden.

Alle Artikel anzeigen