ODDO BHF integriert ESG-Faktoren in Fonds für festverzinsliche Anleihen

Beim ODDO BHF Sustainable Credit Opportunities wird auch die CO²-Intensität der Portfolio-Emittenten verfolgt. (Shutterstock.com/Ungnoi Lookjeab)
Beim ODDO BHF Sustainable Credit Opportunities wird auch die CO²-Intensität der Portfolio-Emittenten verfolgt. (Shutterstock.com/Ungnoi Lookjeab)

ODDO BHF bekennt sich zu nachhaltigem Investieren und der Umsetzung von ESG-Kriterien. Der ODDO BHF Sustainable Credit Opportunities-Fonds ist ein Resultat davon.

01.02.2021, 14:31 Uhr

Redaktion: rem

Das Portfoliomanagement-Team von ODDO BHF Credit Opportunities hat beschlossen, den Anlageprozess weiter zu verbessern, indem es eine Ebene hinzufügt, die sich auf das klare Bekenntnis zu nachhaltigem Investieren und die Umsetzung von ESG-Kriterien konzentriert, wie der Asset Manager mitteilte. In Anbetracht des ESG-Ansatzes von ODDO BHF Asset Management (OBAM) und der Stringenz der ESG-Integration sei der Fonds in ODDO BHF Sustainable Credit Opportunities umbenannt worden.

Die neu implementierte ESG-Strategie basiert laut OBAM auf zwei Stufen. In einer ersten Stufe werden Unternehmen ausgeschlossen, die gegen die Regeln des UN Global Compact verstossen. Ausserdem wird der Fonds nicht mehr in Unternehmen aus den Sektoren Tabak, Glücksspiel, Ölsand & Schiefergas, Waffen, gentechnisch veränderte Organismen, Kohleabbau und -erzeugung sowie Atomkraft investieren.

In der zweiten Stufe vergibt das ESG-Team von OBAM Ratings für jeden einzelnen Emittenten, basierend auf einem proprietären ESG-Ratingprozess. Der gesamte ESG-Ansatz von OBAM wurde mit A+ bewertet, der höchsten von UNPRI vergebenen Bewertung. Die interne Analyse der ESG-Risikofaktoren wird anschliessend genutzt, um eine hohe ESG-Gesamtqualität des Portfolios sicherzustellen.

Interner ESG-Analyseprozess

Der interne ESG-Analyseprozess bevorzugt die am besten bewerteten Emittenten, unabhängig von Grösse und Sektor ("Best-in-Universe"), gleichzeitig treibt das Managementteam im Laufe der Zeit Fortschritte bei den Emittenten durch direkten Dialog voran ("best effort"). Das interne Rating wird von Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten bestimmt. Dabei wird der Analyse des Humankapitals und der Corporate Governance, die 30% bzw. 25% des Ratings eines jeden Unternehmens ausmachen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt. "Wir sind nämlich der Überzeugung, dass ein schlechtes Management des Humankapitals oder eine schwache Unternehmensführung ein grosses Risiko bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie darstellen", so das ESG-Team von OBAM. Die Analyse von Kontroversen (z.B. Arbeitsunfälle, wettbewerbswidrige Praktiken, etc.) wird ebenfalls berücksichtigt.

Darüber hinaus wird auch die CO²-Intensität der Portfolio-Emittenten verfolgt. Zusätzlich führt das ESG-Team eine sogenannte "Energy Transition Analysis“ durch, die sich in einem eigenen Indikator wiederfindet. Hierbei gehe es darum, den Beitrag des Fonds zu einer nachhaltigen, kohlenstoffarmen Wirtschaft zu messen und zu überprüfen, ob die Positionierung im Einklang mit den langfristigen Pariser Klimaschutzzielen steht.

Da der Fokus der Anleger auf ESG-Investitionen stark zugenommen hat, könne die Performance von Anleihen von Unternehmen mit starken ESG-Bewertungen ebenfalls profitieren. Im Gegensatz dazu deuteten niedrige ESG-Bewertungen darauf hin, dass Unternehmen möglicherweise grösseren Risiken bei der Umsetzung ihrer Strategie ausgesetzt sind, was zu höheren Risikoprämien führen sollte. Laut einer Analyse von BofaML können Emittenten mit höheren ESG-Scores in einem Abschwung besser abschneiden als Emittenten mit niedrigerem Rating, in einer Rallye jedoch schlechter. Letztlich erzielten ESG-Unternehmen mit höherer Qualität mindestens eine ähnliche Rendite bei geringerer inhärenter Volatilität. Folglich können ESG-Investitionen letzlich zu höheren risikobereinigten Renditen führen.

OBAM ist überzeugt, dass die ESG-Integration den Anlageprozess des ODDO BHF Sustainable Credit Opportunities weiter verbessern werde, was das Hauptziel, einen stetigen Kapitalzuwachs für die Kunden zu erzielen, unterstützen sollte.

Alle Artikel anzeigen