Neuer CEO von LLB Swiss Investment

Dominik Rutishauser, neuer CEO von LLB Swiss Investment
Dominik Rutishauser, neuer CEO von LLB Swiss Investment

Anfang 2019 wird ein neuer CEO die Geschäftsführung von LLB Swiss Investment in Zürich übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Marcel Weiss an.

30.08.2018, 09:46 Uhr

Redaktion: sif

Dominik Rutishauser, bisher Mitglied der Geschäftsleitung von GAM Investment Management (Switzerland), wird Anfang 2019 die Geschäftsführung der zur LLB-Gruppe gehörenden Zürcher Fondsleitung LLB Swiss Investment übernehmen und damit die Nachfolge von CEO Marcel Weiss antreten. Marcel Weiss wechselt auf die Kundenseite zur AMG Fondsverwaltung.

Bei GAM Investment Management leitete Rutishauser ein Client Directors Team im Bereich Private Label Funds. Seit 2009 hatte er in diesem Segment wesentlich zur Weiterentwicklung und zum Ausbau der Kundendienstleistungen und des Kundenbuchs beigetragen. Vor drei Jahren wurde er in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen. Heute verantwortet er einen massgeblichen Teil des Private-Label-Kundenbuchs. Seine umfassenden Erfahrungen im Fonds- und Verbriefungsgeschäft für institutionelle Kunden gewann Rutishauser ab 1999 bei der UBS, bei Julius Bär und Swiss Re. Er war dort als Fachexperte und in leitenden Funktionen sowohl für rechtliche und regulatorische Prozesse verantwortlich als auch für die Produktstrukturierung, die Marktentwicklung und die Kundenbetreuung.

Rutishauser studierte Rechtwissenschaften an der Universität Freiburg (CH) und verfügt über einen Executive MBA der Universität von Strathclyde, UK.

Alle Artikel anzeigen