ETF Serviceplattform Canvas lanciert

Über die neue White Label Plattform von ETF Securities können Asset Manager eigene ETFs aufsetzen.

09.09.2013, 11:02 Uhr

Redaktion: cw

ETF Securities startet heute die neue Service-Plattform Canvas. Mit ihrer Hilfe können Vermögensverwalter aus der ganzen Welt White-Label Exchange Traded Funds (ETFs) entwickeln und in Europa auf den Markt bringen.

Canvas bietet gemäass Angaben von ETF Securities eine Reihe von Dienstleistungen rund um das Angebot von ETFs. Hierzu gehört, ETFs über die bestehende Plattform von ETF Securities aufzulegen oder ein individuell massgeschneidertes Emissionsvehikel zu entwickeln. Zudem können die Vermögensverwalter mit Canvas bestehende UCITS-Fonds in einen ETF umwandeln sowie einen UCITS-Fonds um eine ETF-Anteilsklasse erweitern.

Mehr Infos finden Sie auf www.etfcanvas.com.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung