Kraftwerk Pensionskasse – wie generiere ich maximale Leistung?

Sind Risiko, Effizienz und Anlage optimal aufeinander abgestimmt, setzt die zweite Säule beeindruckende Kräfte frei. Ihre Stärke ist das Kapitaldeckungsverfahren. Dieses Kraftwerk leistet Grossartiges, wenn man es nur lässt: Es federt den demografischen Wandel ab, schützt gegen die Inflation und lässt unsere Ersparnisse dank des dritten Beitragszahlers, der Verzinsung, stetig wachsen.

Gleichzeitig gilt es, grosse Herausforderungen in der zweiten Säule anzupacken und neue Lösungen zu kreieren. Dazu braucht es das Mitwirken der Privatwirtschaft und der Politik sowie besonders auch die Unterstützung und das Verständnis der Bevölkerung. Wie stellen wir sicher, dass das Potenzial der zweiten Säule wieder besser ausgeschöpft wird und die Leistung aus dem Powerhouse Pensionskasse nachhaltig und fair erhöht wird? Wie können wir den wichtigsten Vermögenswert für die meisten Schweizer, das BVG-Guthaben, verständlicher erklären? Diesen Fragen gehen wir an dieser Veranstaltung nach.

Programm: Panel 1: Das Maximum aus dem Sparfranken generieren
Hato Schmeiser, HSG, Stephan Ryser, Zurich, Robert Koller, PK DKHS

Referat: Die Kraft der Pensionskassenanlagen
Andreas Zimmermann, Finhorizon AG

Panel 2: BVG einfach erklären, aber wie?
Patrick Eugster, Jungfreisinnige ZH, Sarah Bünter, Die Junge Mitte und
Corin Ballhaus, Kommunikationsexpertin

Datum: 28.09.2021, 16:30 - 17:30 Uhr
Organisator: Zurich
Ort: online
Kosten: kostenlos