Blockchain in Financial Services 2019 - Breaking New Grounds

Geht es nach den Visionären, wird der Finanzsektor in einigen Jahren nicht mehr wiederzuerkennen sein. Statt mit Notenbanken herausgegebenen Währungen bezahlen wir mit Kryptowährungen wie Bitcoin. Dieses Geld halten wir in Wallets auf unserem Handy statt auf Bankkonten. Und unser Versicherungsschutz wird über dezentral organisierte Smart Contracts abgewickelt statt über etablierte Unternehmen.

Ist das nur ein Hirngespinst, oder stehen Banken, Versicherer, Börsen und Zentralbanken wegen der Blockchain-Technologie tatsächlich vor einer gewaltigen Revolution? Und ist die Schweiz dank einer aktiven Standortpolitik – wie man sie im Crypto Valley Zug sieht – im Zentrum dieses Umsturzes? Bieten Anwendungen, die auf der Blockchain basieren, konkreten Zusatznutzen, sodass sie von Unternehmen und Konsumenten akzeptiert werden? Und wo bleiben die etablierten Institutionen, falls die Revolution um sich greift?

Diesen Fragen wollen wir in unserem FuW Forum «Blockchain in Financial Services» mit hochkarätigen Experten aus der Praxis nachgehen. In Vorträgen und Diskussionen werden Ihnen die wichtigsten Entwicklungen erklärt. In Workshops können Sie im engen Austausch mit unseren Partnern in die Tiefe gehen. Wir laden Sie ein, sich auf unserem Forum ein eigenes Bild von der Blockchain-Technologie und ihrem Potenzial im Finanzsektor zu machen.

Datum: 26.03.2019, 08:30 - 16:45 Uhr
Organisator: Finanz und Wirtschaft Forum
Ort: Swiss Re Centre for Global Dialogue
Adresse: Gheistrasse 37, 8803 Rüschlikon
Zielgruppe: Banker, Versicherer, Mitarbeiter im Finanzsektor