Asien – Opportunitäten in allen Anlageklassen

Asien bietet Investorinnen und Investoren vielfältige Anlagechancen. (Bild: zVg)
Asien bietet Investorinnen und Investoren vielfältige Anlagechancen. (Bild: zVg)

Ob Konsumwachstum, Innovation und Technologieführerschaft oder demografische Veränderungen – nirgendwo sonst lässt sich so gezielt in den Wandel investieren wie in Asien.

08.11.2021, 06:03 Uhr

Autor: UBS Asset Management

Asien – nicht nur die Grösse dieses Kontinents ist beeindruckend, sondern auch seine Vielfalt. Er umfasst 48 Staaten, wovon zehn zu den bevölkerungsreichsten der Welt gehören, und es werden 72 offizielle Sprachen gesprochen. Asien ist die Wachstumsregion schlechthin und Anlegern präsentiert sich eine ebenso grosse Vielfalt an Chancen.

Erfahren Sie mehr zu unseren Asien-Fonds hier: ubs.com/asia (Nur für professionelle Investoren)

Nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds werden Länder wie Indien oder die Mitglieder der ASEAN-5-Gruppe, bestehend aus Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur und Thailand, im laufenden und nächsten Jahr schneller wachsen als die Weltwirtschaft. Investoren können diese faszinierende Wachstumsstory nutzen, ohne ihr Risikobudget übermässig zu strapazieren. Für Investoren bestehen für eine erfolgreiche Asien-Strategie über alle Anlageklassen verschiedene Opportunitäten.

1 – Aktien zur Nutzung struktureller Wachstumstrends

Die Aktienspezialisten von UBS Asset Management setzen Ihren Fokus auf drei langfristige Trends in Asien, aus denen Anlagechancen entstehen können:

Das sich verändernde Konsumverhalten in Asien: Infolge steigender Einkommen nehmen auch die frei verfügbaren Mittel zu, was wiederum zu höherer Nachfrage nach höherwertigen Produkten und Dienstleistungen führt. Beispiele dafür sind die Bereiche Freizeit oder Bildung.

Asiatische Unternehmen als Technologieführer: Asien dominiert bekanntermassen die Produktion von Halbleitern, doch es gibt auch bedeutende Wachstumschancen bei Technologien für den Endverbraucher oder bei der Digitalisierung generell. Der E-Commerce ist so ein Wachstumsbereich, und hier sehen wir besonders grosses Wachstumspotenzial in Ländern wie Indien oder Indonesien.

Demografische Veränderungen: Verschiedene Länder Asiens wie China, Südkorea oder Japan haben eine schnell alternde Bevölkerung, und dies wird auch das Konsumverhalten beeinflussen. Unternehmen des Gesundheitswesens und der Finanzbranche dürften davon profitieren.

2 – Anleihen zur Erzielung von Coupon-Einkommen und zur Diversifikation

Asiatische Anleihen bieten gegenüber vergleichbaren Titeln in Europa und den USA zurzeit höhere Renditen, womit sich ein höheres Coupon-Einkommen erzielen lässt. Gleichzeitig ist die Duration kürzer, was bedeutet, dass die Risiken im Falle von Zinserhöhungen geringer sind. Eine weitere positive Eigenschaft insbesondere von Staatsanleihen aus China ist die geringe Korrelation zu anderen Anleihemärkten. Der Grund: Chinas wirtschaftliche und politische Zyklen werden nicht so stark von der Politik der US-Notenbank oder der Volatilität des US-Bankensektors beeinflusst. Eine Allokation in China-Anleihen sorgt somit für eine bessere Diversifikation.

3 – Das goldene Zeitalter für chinesische Long/Short-Investitionen

Der Übergang der chinesischen Aktienmärkte von Beta-getrieben zu Alpha-fokussiert ist einer unserer aktuellen "Megatrends" im Bereich Relative Value Investing, und unsere China-Long/Short-Strategie ist einzigartig positioniert, um davon zu profitieren, erklärt Jay Raffaldini, Managing Director bei UBS O'Connor.

Die Analystenabdeckung des chinesischen A-Aktienmarkts ist relativ tief, insbesondere bei Mid-/Small-Cap-Unternehmen, und laut Reuters werden fast 70% der Unternehmen von drei Analysten oder weniger abgedeckt.

Darüber hinaus haben nur etwa 300 bis 400 Unternehmen eine englischsprachige Research-Abdeckung, ein kleiner Prozentsatz des Gesamtmarktes – was bedeutet, dass die erkennbaren Chancen für globale Investoren gering bleiben.

Wir erwarten zudem, dass Hedgefonds dank der jüngsten QFII- und RQFII-Reformen Long- und Short-Alpha effektiv erfassen und Beta-, Sektor-, Faktor-, thematische und idiosynkratische Risiken in China dynamisch verwalten können.

Damit sind es insgesamt vier Faktoren – eine hohe Beteiligung von Privatanlegern im Markt, eine Verbesserung der Liquidität, Reformen zur Ermöglichung von Leerverkäufen sowie die geringe Analystenabdeckung – welche zusammen ein "goldenes Zeitalter" für Relative-Value-Investoren wie UBS O'Connor ergeben.

UBS Asset Management hat die nötige Expertise und eine lokale Präsenz in den relevanten Märkten. Dies ermöglicht es Ihnen, an der asiatischen Wachstumsstory teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu unseren Asien-Fonds hier: ubs.com/asia (Nur für professionelle Investoren)

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für qualifizierte Anleger.

Dieses Dokument wurde von der UBS Asset Management Switzerland AG, einer nach den Gesetzen der Schweiz eingetragenen Gesellschaft, und ihren verbundenen Unternehmen herausgegeben. Der obenstehende Inhalt bezieht sich nur auf die in diesem Dokument genannten Fonds, die in oder aus der Schweiz vertrieben werden, die von UBS und/oder einem ihrer verbundenen Unternehmen verwaltet werden und die UBS Fund Management (Schweiz) AG als Vertreter in der Schweiz haben. Solche Fonds, auf die hierin Bezug genommen wird, sind nur für Schweizer qualifizierte Anleger gemäß Art. 10 des Kollektivanlagengesetzes (CISA) bestimmt und dürfen nicht an Privatkunden (d. h. nicht qualifizierte Anleger) vertrieben werden.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.

Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Vertreter in der Schweiz für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel. Zahlstelle: UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, CH- 8001 Zürich. Prospekt, Basisinformationsblatt, Statuten bzw. Vertragsbedingungen sowie Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Asset Management Switzerland AG, c/o UBS AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich bzw. bei UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache angefordert werden.

Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossar

© UBS 2021. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Artikel anzeigen