UBP mit neuem Senior Analyst für europäische Aktien

Matthew Kates wird Senior Analyst bei UBP
Matthew Kates wird Senior Analyst bei UBP

Die Union Bancaire Privée (UBP) heuert Matthews Kates als Senior Analyst für europäische Aktien an.

15.12.2015, 10:12 Uhr

Redaktion: cw

Matthew Kates wechselt zu UBP von der Nomura Investment Bank, wo er während fünf Jahren als Executive Director und Spezialist für die Sparten Chemie, Bergbau und Metalle im Sales-Team für europäische Aktien tätig war. Zuvor war er vier Jahre lang bei Columbia Threadneedle Mitglied im Aktienteam UK und Europa.

Kates bringt umfassende Erfahrung mit europäischen Aktien mit, die auf seine enge Zusammenarbeit mit dem UBP Team zurückgeht, als dieses noch bei Threadneedle wirkte. In seiner neuen Stellung wird er sich auf die Sektoren Chemie, Supportdienste, Freizeit und Reisen konzentrieren.Derzeit belaufen sich die verwalteten Vermögen des UBP-Aktienteams auf EUR 1,25 Milliarden.

Alle Artikel anzeigen