T. Rowe Price expandiert in der französischsprachigen Schweiz

Pierre-Alain Stehle, Relationship Manager bei T. Rowe Price
Pierre-Alain Stehle, Relationship Manager bei T. Rowe Price

Seit Anfang Oktober betreut Pierre-Alain Stehle (38) als Relationship Manager Finanzintermediäre in der französischsprachigen Schweiz.

27.10.2014, 14:19 Uhr

Redaktion: jod

Pierre-Alain Stehle (38) stiess im Oktober neu zu T. Rowe Price, dem US-domizilierten unabhängigen Asset-Management-Unternehmen, das weltweit rund USD 738.4 Mrd verwaltet. Stehle wird für den Beziehungsaufbau mit Finanzintermediären in der französischsprachigen Schweiz verantwortlich zeichnen. Er wird seine Basis am Firmensitz in Zürich haben und rapportiert an Paolo Corredig, den Head of Intermediary Business in der Schweiz.

Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Stehle den Fokus auf den Aufbau von Beziehungen mit Banken, unabhängigen Vermögensverwaltern und Family-Offices mit Sitz in Genf und im französischsprachigen Teil der Schweiz legen. Seit der Einstellung von Paolo Corredig vor zwei Jahren und von Rolf-Hans Elsener als Relationship Manager Ende des vergangenen Jahres hat T. Rowe Price ein konstantes Wachstum ihrer Geschäftstätigkeiten verzeichnet, das durch die Einstellung von Pierre-Alain Stehle weiter vorangetrieben wird.

Paolo Corredig freut sich über die Verstärkung des Teams: "Die internationale Ausrichtung des Schweizer Marktes hat zu einem starken Interesse an den Dienstleistungen von T. Rowe Price geführt; die Einstellung von Pierre-Alain Stehle ist ein Resultat dieser erhöhten Nachfrage im Markt. Seine Erfahrung wird unseren Kunden sehr zugute kommen, und er wird eine grosse Bereicherung für das Team von T. Rowe Price sein. Seine Anstellung ist ein weiterer bedeutender Schritt in der Entwicklung des Unternehmens und zugleich Ausdruck unseres Bekenntnisses zum Aufbau langfristiger Beziehungen sowie zur Unterstützung unserer Kunden in der Schweiz."

Pierre-Alain Stehle verfügt über insgesamt 14 Jahre Branchenerfahrung im Finanzwesen. Unter anderem war er während zehn Jahren für PineBridge Investments / AIG Investments tätig, wo er zuletzt die Position des Vice President Business Development, Schweiz, bekleidete. Davor arbeitete er für die UBS AG in Genf.

Alle Artikel anzeigen