State Street mit neuer Chefin in der Schweiz

Dagmar Kamber Borens, Country Head Schweiz, State Street Corporation
Dagmar Kamber Borens, Country Head Schweiz, State Street Corporation

Dagmar Kamber Borens ist neue Länderchefin für die Schweiz bei State Street. Zuletzt war sie in gleicher Funktion bei der Quintet Private Bank tätig.

19.08.2021, 13:50 Uhr

Redaktion: rem

State Street Corporation hat am Donnerstag die Ernennung von Dagmar Kamber Borens zur neuen Country Head für die Schweiz bekannt gegeben. In dieser Funktion wird sie für die Entwicklung des Geschäfts, die Betreuung der Kunden und die Entwicklung von Talenten verantwortlich sein. Zudem wird sie den Aufbau der Marke und des Marktnetzwerks des Unternehmens vorantreiben sowie "starke und proaktive Beziehungen zu den Aufsichtsbehörden pflegen", wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Kamber Borens verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche. Zuletzt war sie CEO und Country Head bei der Quintet Private Bank Switzerland. Davor war sie 18 Jahre bei der UBS in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem als Group Chief Financial Officer für den asiatisch-pazifischen Raum in Singapur und als Chief Operating Officer für die Swiss Universal Bank bei der Credit Suisse, wo sie die Bereiche Strategie, IT/Operations, Digitalisierung, Bankprodukte und Marketing verantwortete.

Alle Artikel anzeigen