Schenk wird CIO der ZKB

Christoph Schenk wird per 1. Januar 2014 die Nachfolge von Marco Curti als Chief Investment Officer bei der Zürcher Kantonalbank antreten.

17.09.2013, 17:19 Uhr

Autor: AWP/cw

Christoph Schenk (48) übernimmt als CIO die Leitung der Abteilung Investment Solutions der ZKB und wird Nachfolger von Marco Curti, welcher in Pension geht. Schenk war unter anderem bei der UBS Global Head Investment Management und Leiter der Pensionskasse sowie CIO bei Credit Suisse Asset Management.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung