Rothschild & Co Bank ernennt zwei Verwaltungsräte

Christian de Prati, neu im Verwaltungsrat der Rothschild & Co Bank.
Christian de Prati, neu im Verwaltungsrat der Rothschild & Co Bank.

Die Rothschild & Co Bank gibt zwei Neuernennungen für den Verwaltungsrat bekannt. Beide sind gestandene Banker, einer mit langjähriger CEO-Erfahrung.

19.12.2019, 12:20 Uhr

Redaktion: rem

Christian de Prati und Serge Ledermann werden per 1. Januar 2020 Teil des Verwaltungsrats der Rothschild & Co Bank. Sie folgen auf Bruno Pfister und Peter Smith, die, wie bereits angekündigt, den Verwaltungsrat beide per 31. Dezember 2019 verlassen werden, wie es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag heisst.

Christian de Prati studierte an der Universität Zürich und schloss sein Studium mit einer Dissertation in Finance ab. Seine Karriere startete er bei der Credit Suisse First Boston in der Schweiz, Hong Kong und Shanghai. Anschliessend war er für Merrill Lynch und später die Bank of America Merrill Lynch tätig, wo er beinahe zehn Jahre CEO und Country Head Switzerland war.

Serge Ledermann studierte Betriebswirtschaft in Lausanne bevor er seine Karriere bei der UBS in Zürich und New York in der Anlageberatung und beim Investment Banking startete. Anschliessend führte ihn sein beruflicher Weg zur Compagnie de Banque et d’Investissements in Genf, Lombard Odier, Banque Heritage, Retraites Populaires und der Bank J Safra Sarasin bis er schliesslich seine eigene Vermögensverwaltungsfirma gründete.

Alle Artikel anzeigen