Pourcelot wechselt von Robeco zu Reyl

17.12.2010

Die Reyl Gruppe hat diesen Herbst die Banklizenz erhalten und plant eine Expansion des Geschäftes. Bereits im Sommer wurde Louay Al-Doory von der UBS als Head of Business Development verpflichtet. Im Asset Management sind weitere Zugänge zu verzeichnen. Im Januar wird Raphael Kassin als Manager des Emerging Market Bond Fund starten, wie Bloomberg meldete. Kassim war bisher bei der Credit Suisse und ABN Amro tätig.

Gegenwärtig verwaltet die Reyl Gruppe Assets von CHF 4 Mrd., davon CHF 1,6 Mrd. in der Asset Management Unit und beschäftigt 120 Mitarbeitende. (cw)

Alle Artikel anzeigen