Neuzugang bei Schroders

Der Vermögensverwalter erweitert das Team für Multi-Asset-Investments und Portfoliolösungen. Ab sofort werden Matthew Joyce und Jingjing Cui das Team als Senior Analysten verstärken.

03.09.2012, 08:31 Uhr

Der britische Vermögensverwalter Schroders baut seine Expertise in seinem 90-köpfigen Team für Multi-Asset-Investments und Portfoliolösungen weiter aus.

Matthew Joyce hat insgesamt neun Jahre Erfahrung als Analyst bei Vermögensverwaltern und Hedgefonds-Boutiquen. Vor seinem Wechsel zu Schroders war Joyce als Analyst für europäische Aktien bei Occam Asset Management tätig.

Jingjing Cui stösst von JP Morgan Asset Management zu Schroders, wo sie als Senior Analystin für quantitatives Research für das Erstellen quantitativer Modelle für Renten- und Währungsportfolien verantwortlich war. Cui verfügt über eine fünfjährige Expertise im spezialisierten Research.

„Wir beobachten weiterhin ein grosses Wachstum in unseren beiden Geschäftsfeldern Multi-Asset-Investments und Portfoliolösungen. Mit Matthew Joyce und Jingjing Cui in unserem Team können wir unsere Researchkapazitiäten noch erweitern“, erläutert Nicolaas Marais, Leiter Multi-Assets-Investments und Portfoliolösungen bei Schroders.

Quelle: e-fundresearch.com

Alle Artikel anzeigen