Neuer COO bei Belvédère Asset Management

Roger Frautschi, Chief Operating Officer, Belvédère Asset Management.
Roger Frautschi, Chief Operating Officer, Belvédère Asset Management.

Der neue Chief Operating Officer des Multi-Family Office Belvédère Asset Management verfügt über langjährige Erfahrung in der Branche der Vermögensverwalter.

08.05.2019, 15:26 Uhr

Redaktion: rem

Belvédère Asset Management hat Roger Frautschi als Chief Operating Officer (COO) engagiert. Nebst den beiden bestehenden Mitgliedern der Geschäftsleitung, Giorgio Saraco (CEO) und Thomas Fischli (Leiter Kundenbetreuung und Stv. CEO), wird mit seinem Eintritt die Geschäftsleitung um ein drittes Mitglied erweitert.

Frautschi weist über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche der Vermögensverwalter aus und ist spezialisiert im Bereich Operations. Zuletzt war er für die Marcuard Heritage in Zürich als COO tätig, wo er sowohl Mitglied der Geschäftsleitung als auch des Group Executive Boards war.

Belvédère Asset Management, das der Finanzmarktaufsicht Finma unterstellte Multi-Family Office mit Hauptsitz in Glarus und Niederlassungen in Zürich und Pfäffikon (SZ), bietet ihren privaten und institutionellen Kunden massgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Family Office-Dienstleistungen und Verwaltung von Kunstsammlungen an. Das Unternehmen, welches 2001 gegründet wurde, gehört mit mehr als 35 Mitarbeitenden und einem verwalteten Vermögen von über CHF 2.5 Milliarden zu den grössten bankenunabhängigen Vermögensverwaltern der Schweiz.

Alle Artikel anzeigen