Natixis IM holt ein Portfoliomanager-Team von Pictet

Natixis IM hat sich mit einem Team von Pictet AM verstärkt. Damit will der Asset Manager im Bereich der globalen thematischen Investitionen der wachsenden Nachfrage der Investoren gerecht werden.

13.11.2018, 09:32 Uhr

Redaktion: ase

Natixis IM mit Sitz in Paris engagiert ein Team von globalen thematischen Portfoliomanagern bestehend aus Arnaud Bisschop, Frédéric Dupraz und Nolan Hoffmeyer. Das Team kommt von Pictet AM. Anfang 2019 stossen zwei weitere Manager hinzu. Im Laufe von elf Jahren hat das Team von Senior-Portfoliomanagern eine Reihe von thematischen Fonds entwickelt und aufgelegt und war gemeinsam an der Verwaltung von mehr als 21 Milliarden Euro beteiligt. Im Jahr 2019 werden sie eine neue Reihe von thematischen Strategien einführen, darunter Wasser, Sicherheit, künstliche Intelligenz und Robotik.

Arnaud Bisschop bringt mehr als elf Jahre Erfahrung mit. Vor seinem Wechseln zu Natixis IM war er Co-Manager von Pictet water (5,2 Milliarden Euro AuM). Bisschop hat einen Master-Abschluss in Ingenieurwesen und Wirtschaft von der Ecole Polytechnique und der Ecole Nationale du Genie Rural des Eaux et des Forets.

Derbisherige Co-Manager von Pictet Security (4,9 Milliarden Euro AuM), Frédéric Dupraz, verfügt über neun Jahre Erfahrung bei Themenfonds. Er hat einen Master-Abschluss in Ökonometrie von der Universität Genf und einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau von der HES Genf.

Nolan Hoffmeyer verfügt über fünf Jahre Erfahrung in diesem Bereich und war Co-Manager von Pictet digital (3,9 Milliarden Euro AuM). Hoffmeyer schloss sein Studium an der Universität St. Gallen mit einem Bachelor in Betriebswirtschaft ab und erwarb einen Master in Financial Engineering an der Universität Lausanne.

Alle Artikel anzeigen