Natixis IM schafft zwei neue zentrale Stellen

Melanie Robinson und Gad Amar verstärken die Kundenorientierung des französischen Finanzhauses.  (Bilder: zvg)
Melanie Robinson und Gad Amar verstärken die Kundenorientierung des französischen Finanzhauses. (Bilder: zvg)

Natixis Investment Managers hat Melanie Robinson zum Global Head of Customer Experience und Gad Amar zum International Chief Product Officer ernannt. In den neu geschaffenen Positionen werden sie die strategischen Ambitionen von Natixis IM stärken", den kundenorientierteste Vermögensverwalter der Welt zu werden", wie das französische Unternehmen mitteilt.

02.11.2021, 16:35 Uhr

Redaktion: hf

Darüber hinaus arbeiten Melanie Robinson und Gad Amar eng mit den Vertriebsteams und den angeschlossenen Managern zusammen, um die Nachhaltigkeitsziele von Natixis IM zu verwirklichen. Bis 2024 sollen 600 Mrd. Euro des verwalteten Vermögens resp. rund 50% des Gesamtvermögens in die Kategorie der nachhaltigen Anlagen oder Impact Investments angelegt sein.

Als Global Head of Customer Experience wird Melanie Robinson eine zentrale Rolle bei der Verbesserung des Kundenerlebnisses von Natixis IM spielen. Dazu gehören der Kundenservice und das Reporting sowie die Optimierung der Vor- und Nachbearbeitung der Kundenerfahrung. Ihre Tätigkeit wird in London angesiedelt sein und Anfang November 2021 beginnen.

Gad Amar wird in seiner Funktion als International Chief Product Officer für die Optimierung des Produktangebots verantwortlich sein. Dabei wird er grössere Synergien mit den Tochtergesellschaften schaffen, "um den Kunden ein noch breiteres Spektrum an Lösungen anbieten zu können", wie es von Seiten des Unternehmens heisst. Amar stiess Ende Oktober zum Unternehmen.

Alle Artikel anzeigen