Michael Clements neu bei SYZ AM

Michael Clements, Leiter des europäischen Aktiengeschäfts bei SYZ Asset Management
Michael Clements, Leiter des europäischen Aktiengeschäfts bei SYZ Asset Management

SYZ Asset Management, der institutionelle Bereich der Schweizer Bankengruppe SYZ & CO, ernennt Michael Clements zum Leiter des europäischen Aktiengeschäfts.

17.09.2014, 11:16 Uhr

Redaktion: dab

Nach sechsjähriger Tätigkeit bei Franklin Templeton wurde Michael Clements zum Leiter des europäischen Aktiengeschäfts bei SYZ Asset Management ernannt. Zusammen mit seinem in London und Edinburgh ansässigen Team von Analysten und Fondsmanagern wird er die Flagship-Fonds OYSTER European Opportunities, OYSTER European Selection and OYSTER Continental European Selection verwalten. Er tritt die Nachfolge von Eric Bendahan an, der sich nach neun Jahren bei SYZ & CO entschieden hat, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen und das Unternehmen zu verlassen.

Die Anlagestrategie von Michael Clements entspricht derjenigen seines Vorgängers. Sie ist geprägt durch eine aktive Vermögensverwaltung mit einem starken Fokus auf Alpha-Generierung. Dazu wendet er einen Bottom-up-Ansatz an, der auf starken Überzeugungen basiert und nicht durch Anlagestile oder Marktkapitalisierung eingeschränkt ist.

Claire Manson wird das Management des OYSTER European Mid & Small Cap-Fonds übernehmen und dabei William Sharp ablösen. Claire Manson, die 2009 zu Franklin Templeton stiess und im Team von Michael Clements arbeitete, wird die gleiche Anlagestrategie auf das Small und Mid Cap-Segment anwenden.

Alle Artikel anzeigen