Lombard Odier IM beruft einen Head of Stewardship

Rebeca Coriat, Head of Stewardship, Lombard Odier Investment Managers
Rebeca Coriat, Head of Stewardship, Lombard Odier Investment Managers

LOIM verankert die Oxford-Martin-Prinzipien für klimabewusste Investitionen sowie die Empfehlungen der Task Force on Climate Related Disclosures im Stewardship-Ansatz und engagiert eine neue Leiterin des Bereichs Stewardship.

09.03.2020, 12:52 Uhr

Redaktion: rem

Lombard Odier Investment Managers (LOIM) ernennt Rebeca Coriat zum Head of Stewardship, wie die Genfer Privatbank am Montag mitteilte. Sie kommt von Investec Asset Management, wird ihren Sitz in London haben und berichtet an Christopher Kaminker, Head of Sustainable Investment Research, Strategy & Stewardship.

Coriat wird in ihrer neuen Funktion alle Stewardship-Aktivitäten von LOIM verantworten. Ihre Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Nachhaltigkeit, Corporate Governance und ESG-Analysen. Sie verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Beratung von institutionellen Investoren in Belangen der Corporate Governance und ESG. In vorheriger Position hat sie bei Investec Asset Management als ESG-Analystin die Portfoliomanager in Sachen Stimmrechtsvertretung und aktives Aktionärstum beraten. Davor war sie Senior Associate bei ISS, einer führenden Beratungsgesellschaft für Stimmrechtsvertretung, und Stewardship-Services-Analystin bei Governance for Owners.

Alle Artikel anzeigen