Julius Bär stellt neues Team in Spanien ein

Für das Inlandsgeschäft in Spanien gibt Julius Bär die Einstellung eines zusätzlichen Teams von drei Senior Relationship Managern bekannt. Das Team kommt von der UBS.

06.12.2018, 09:49 Uhr

Redaktion: ase

Per Januar 2019 wird ein neues Team von drei Senior Relationship Managern (RMs) das Inlandsgeschäft von Julius Bär in Spanien verstärken. Das neue Team wird seinen Sitz in Madrid haben und an Carolina Martinez Caro, Head Iberia Domestic, berichten.

Der Teamleiter, Juan José González Quintana, wechselt nach 12 Jahren bei der UBS, wo er ein Portfolio von spanischen HNWI-Kunden verwaltete, zu Julius Bär. Zuvor war er bei der Lloyds TSB Bank beschäftigt, wo er als Teamleiter des internationalen Private Banking für Kunden aus Mittelamerika tätig war.

José Casasayas Moro wird als Senior RM einsteigen. Er arbeitete die letzten 14 Jahre für UBS in Madrid. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen bei der Banco BANIF inne. Ebenfalls als Senior RM tritt Ignacio Calderón Aguado ein. Er war ebenfalls 16 Jahre lang bei der UBS beschäftigt.
Alle Artikel anzeigen