ING IM: Zwei Neuzugänge im EMD Team

Jerry Brewin (Head of EMD) und Marcelo Assalin (Lead Portfolio Manager Local Currency) bei ING Investment Management International.
Jerry Brewin (Head of EMD) und Marcelo Assalin (Lead Portfolio Manager Local Currency) bei ING Investment Management International.

ING Investment Management International (ING IM) hat die Besetzung von zwei Leitungspositionen in seinem Emerging Markets Debt (EMD) Team bekannt gegeben. Jerry Brewin tritt als Head of EMD ins Team ein und Marcelo Assalin ist neuer Lead Portfolio Manager Local Currency.

03.06.2013, 15:06 Uhr

Redaktion: dab

Brewin war zuvor seit 2001 als Head of Emerging Market Debt bei AVIVA Investors in London beschäftigt. Er wird von Den Haag aus tätig sein und an ING IM Chief Investment Officer Hans Stoter berichten. In seiner neuen Rolle wird Brewin weltweit die Gesamtverantwortung für alle EMD-Portfolios und -Fonds – das schliesst auch den Anlageprozess und die Investmentergebnisse ein – sowie sein Team tragen.

Assalin kam von der amerikanischen Schwestergesellschaft ING US Investment Management, wo er Senior Vice President/Head of EMD Sovereign Debt war, zu ING IM International in Atlanta. Er übernimmt die Position des Lead Portfolio Manager für Local-Currency-Fonds und berichtet an Brewin.

Sobald Brewin seine neue Stelle antritt, wird Sylvain de Ruijter, der seit 2013 kommissarisch als Head of EMD fungiert, wieder seine Aufgaben als Head of Core Fixed Income übernehmen.

Brewin und Assalin bringen über 50 Jahre Investmenterfahrung mit und weisen hervorragende Erfolgsbilanzen als Investoren auf. Mit ihrer Ernennung wird ING IM die bewährte Kompetenz und hohe Performance des EMD-Teams, das als Vorreiter bereits seit 1993 in dieser Assetklasse tätig ist, weiter ausbauen.

Brewin, der im Nahen und Mittleren Osten sowie in Asien umfangreiche Investment-Expertise gesammelt hat, war zuvor für BNP Paribas, Citibank, Gulf Investment Corporation und ABN AMRO tätig. Er war u. a. federführend an der Weiterentwicklung von AVIVA Investor‘s EMD-Kapazitäten beteiligt und legte im Jahr 2000 den ersten EMD-Fonds des Unternehmens auf. Assalin blickt auf eine über 13-jährige Erfahrung bei der Verwaltung von EMD-Portfolios zurück. Zuletzt zeichnete er bei ING US Investment Management für die Betreuung von EMD-Assets in Höhe von zwei Milliarden Dollar verantwortlich.

Hans Stoter, CIO ING Investment Management International, kommentierte die Ernennungen mit den Worten: „Ich freue mich sehr, zwei ausserordentlich erfahrene und talentierte Investmentprofis bei ING Investment Management begrüssen zu können. Mit Jerry und Marcelo hat unser Haus zwei wertvolle Mitarbeiter gewonnen, die dazu beitragen werden, unserem EMD-Team – das stets bemüht ist, für die Kunden eine optimale Performance zu erzielen, – die Vorreiterrolle in diesem Sektor zu sichern.“

Stoter weiter: „Mit diesen Ernennungen tragen wir der Tatsache Rechnung, dass EMD für ING Investment Management eine bedeutende Assetklasse bleiben wird. Wir haben den Anspruch, ein umfassendes Spektrum äusserst attraktiver EMD-Fonds anzubieten. Unter Jerrys Führung werden wir unser breites Produktangebot weiter ausbauen, um den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung zu tragen.“

Alfonso Papa, CEO von ING Investment Management Schweiz AG, zeigt sich erfreut über den Kompetenzzuwachs: „ING Investment Management verwaltet seit über 20 Jahren erfolgreich Emerging Market Debt Anlagestrategien. Für unser Haus ist diese aufstrebende Anlageklasse von strategischer Wichtigkeit. Die aktuelle Verstärkung unseres Emerging Market Teams mit diesen ausgewiesenen Experten ist natürlich auch für unsere Kunden und Geschäftspartner in der Schweiz von hoher Relevanz und freut mich ganz besonders.“

Alle Artikel anzeigen