Helvetic Trust verstärkt sich mit Senior Legal Counsel

Germaine Blum, die neue Senior Legal Counsel
Germaine Blum, die neue Senior Legal Counsel

Der Vermögensverwalter will der zunehmenden Wichtigkeit des Bereichs Rechtsberatung und Compliance gerecht werden und hat hierfür die neue Stelle des Senior Legal Counsel geschaffen.

12.12.2018, 10:43 Uhr

Redaktion: ase

Helvetic Trust, der in Zürich beheimatete Vermögensverwalter, hat per Dezember Germaine Blum in der neu geschaffenen Position als Senior Legal Counsel ernannt. Damit will Helvetic Trust sich im zunehmend wichtigeren Bereich der Rechtsberatung und Compliance für die Kunden verstärken. Die Anwältin verfügt über langjährige Branchenerfahrung und soll im Bereich der finanzmarktrechtlichen, regulatorischen aber auch vertrags- und gesellschaftsrechtlichen Fragen ihr Wissen miteinbringen. Blum ist hauptsächlich mit der rechtlichen Beurteilung der Anlagen in Venture Capital Beteiligungen betraut. Daneben berät sie Helvetic Trust bei allen gesellschafts- und finanzmarktrechtlichen Fragen.

Blum schloss 2004 ihr Rechtsstudium und 2016/18 ihr LL.M.-Studium im Banken-, Finanzmarkt- und Versicherungsrecht an der Universität Zürich ab. Nach dem Studium arbeitete sie sechs Jahre bei CMS von Erlach Poncet, eine international tätige Anwaltskanzlei in Zürich, wo sie sich hauptsächlich mit M&A- und Immobilientransaktionen für internationale Finanzinstitute, Private Equity-Unternehmen, Industriebetriebe und andere Unternehmen befasste. Vor ihrem Wechsel zu Helvetic Trust arbeitete Blum bei Reber als Anwältin, wo sie Klienten in finanzmarktrechtlichen, regulatorischen sowie allgemeinen vertrags- sowie gesellschaftsrechtlichen Fragen beraten hat.

Alle Artikel anzeigen