Helvetic Trust erweitert Standort Bern

Martin Boss, Senior Partner bei Helvetic Trust
Martin Boss, Senior Partner bei Helvetic Trust

Mit Martin Boss (59) verzeichnet der Schweizer Vermögensverwalter Helvetic Trust in Bern innert kurzer Zeit einen weiteren Neuzugang. Der in der Region bestens vernetzte Private Banker ist per 1. Dezember 2015 zur Verstärkung des Teams und zur Weiterentwicklung der Berner Niederlassung hinzu gekommen.

04.01.2016, 09:41 Uhr

Redaktion: jod

Martin Boss verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bankgeschäft, wovon rund 20 Jahre im Private Banking. Er begann seine Banklaufbahn als Privatkundenberater bei der damaligen SBG in Burgdorf und wechselte danach, in gleicher Funktion, für mehrere Jahre als Kadermitarbeiter zur Ersparniskasse des Amtsbezirks Signau in Langnau i.E. In dieser Zeit absolvierte er neben seiner beruflichen Tätigkeit die Ausbildung zum eidg. dipl. Bankfachmann. Sein Weg führte danach zum Schweizerischen Bankverein, über mehrere Standorte zuletzt bis nach Basel. Auch der Wechsel in das Private Banking erfolgte in dieser Zeit. Nach der Grossfusion zur heutigen UBS verlegte er seinen Arbeitsort nach Bern, wo er als Vizedirektor während mehreren Jahren für die Bank von Ernst, die AAM Privatbank und für die Privatbank von Graffenried tätig war. Dank seinem jahrzehntelangen Engagement in der Anlageberatung, Finanzberatung und Vermögensverwaltung weist er heute in diesen Bereichen umfassende Kenntnisse und eine grosse Berufserfahrung auf.

Alle Artikel anzeigen